SuperSingleFriday das Nachwort — 20.10.17 19:00

Nie wieder, versprochen. “Wir wollen auch auf die Galerie, wir sind erwachse Herren und wissen uns zu benehmen.”

Das wussten die meisten Herren wirklich. Echte Zwischenfälle mit bösen Buben hatten wir Gestern an der SuperSingleFriday keine. Aber viele Buben, endlos viele und diese wollten nichts verpassen.
Dem Schweife eines Meteoriten gleich zogen sie hinter jedem weiblichen Wesen ihre Bahnen, sie bildeten einen Schweif ähnlich der glühenden Klumpen hinter dem ausserirdischen Teil und verglühten einer nach dem anderen, bevor sie einschlugen….

Meine Herren, warum waren gestern oben immer alle Türen geschlossen und warum haben viele Frauen dieses events, das ihnen eigentlich gefallen würde, gemieden wie eine Herrenüberschussparty mit offener Galerie, wie eine treffend geschrieben hat, die dann nicht kam.

Die Anmeldungen zeigten den Herrenüberschuss ansatzmässig. Aber ich lasse rein, weil ich immer annehmen darf, dass sich das im Laufe des Abends wieder einspielt. Das hat es sich auch gestern, aber auf einem falschen Niveau. Es kamen im Laufe des Abends immer noch Frauen und Paare, aber gegen die schiere Menge an netten Jungs vor Ort waren die auf verlorenem Posten.

Ich möchte und mache an dieser Stelle allen Herren ein dickes Kompliment machen.

Obwohl für viele bald einmal klar wurde, dass es an diesem Abend kaum viel Hoffnung auf liebevolle Begegnungen gab, verhielten sie sich mustergültig. Keine aggressiven Handlungen, kein Geplärr, aber gegen den Schweif konnte der Einzelne nichts, denn wen er nicht verpassen wollte, womit er kaum noch rechnen konnte, war er Teil der Meute, die hinter allem Weiblichen nach oben oder unten pilgerte und damit Mitgrund für die geschlossenen Türen.

Dass es trotz diesem Missverhältnis oder gerade deswegen für einige der Damen ein geiler Abend war, lag an den geschlossenen Türen. Hinter diesen fand rege statt, was die Damen sich erwünscht haben. Aber eben – meist nur hinter den geschlossenenTüren und das ist nicht, wie es in der Orangerie ablaufen sollte.

Wenn denn ein weibliches Wesen dem Usus zum Trotz auf einer offenen Matte ihr Heil suchte, standen die meisten Herren wir gelähmt vor der Beute anstatt diese zu erlegen. Damit hatte in diesem Kontext keiner gerechnet. Es waren gerade Mal zwei Jungs, die von der Gelegenheit des spontanen GangBangs profitierten, der sich ergeben hat und so ihr Glück gefunden haben.

Wie weiter? Das event, SuperSingleFriday ist eine gute und funktionierende Idee, wenn sich das Verhältnis Damen und Herren im gewohnten Rahmen bewegt. Und die Türen bleiben offen, wenn sich kein Schweif aus interessierten Herren an jede weibliche Verse heftet. Mit anderen Worten:

In Zukunft bleibt die Galerie wieder den Paaren, den Damen und den Herren vorbehalten, die eine Dame oder ein Paar nach oben begleiten dürfen.

Ihr habt euch nicht falsch benommen, meine Herren. Aber mit der offenen Galerie bleiben die Paare und Damen der Super Single Friday fern und jene, die kommen, schlossen oben sofort die Türen hinter sich, was die einzelnen Herren ebenso ausschliesst wie wenn sie nicht mit nach oben gehen dürfen.

Leider – ich wollte es für die Herren richten. Aber das war ein Schuss in den Ofen. Die offene Galerie war mein Fehler.

en liebe Gruess

Urs, Verena und das Team der Orangerie

Die Ausschreibung der Party:

SuperSingleFriday – wage die Zeitreise zurück in eure erste Nacht. Vorwärts, wir gehen zurück.

Für diese Nacht ist alles provisorisch.

Vielleicht sieht einiges anders aus, aber es hätte nicht anders ausgehen können. Erinnert ihr euch, als ihr euren Heutigen, eure Aktuelle zum ersten Mal von Nahem genau angesehen habt?

Wollt ihr diesen Abend nochmals neu erleben, neu machen, aus dem Vollen schöpfen zwischen ihr und allen anderen, mit ihm oder den Alternativen? Und dann zum gleichen Schluss kommen? Wir setzen an diesem Abend nichts in Abrede. Aber ausprobieren und spüren wie Neu wollen wir es wieder Mal. Ihr habt ihn oder sie aus vielen ausgewählt und vielleicht möchtet ihr das noch einmal erleben, nochmals tun?
An diesem SuperSingle Abend sind alle ledig, ungebunden und vogelfrei. Jede Dame, jeder Gatte und jeder Single, egal ob weiblich oder männlich. Ab der Eingangstüre der Orangerie und bis zum Auto für die Heimfahrt. Und dazwischen könnt ihr ihn, sie oder andere kennen lernen, euch begeistern und wissen, dass wir alle älter, keiner klüger, aber alle schöner und noch geiler geworden sind.

Vorwärts, wir wollen zurück. Heute haben nur Singles Zutritt in die Orangerie, echte oder provisorische.

Aber auch der geile Nachbar, der anzügliche Pöstler oder der Schulfreund, mit dem es nie geklappt hat, wären Alternativen, die nur auf den Anruf warten. Oder vielleicht packt euch jener, den ihr an diesem Abend in der O kennenlernt habt. Für einen diesen Abend, bevor eure Vergangenheit wieder die Zukunft ist.

Liebe brandaktuelle Gatten, Väter, Ehefrauen, Freundinnen zukünftige Ehemalige oder immer noch aktuelle, vielleicht auch wieder Mal die Ex? Das wollen wir an diesem Abend wieder einmal von Anfang an spüren , mit Herzklopfen und vielleicht gigantisch erregt.

Dazu gibt es echte Tanzmusik, die Tische sind gedeckt und die Matten warten auf euch.

Zutritt haben an diese Party: Uneingeschränkt alle Paare, im Club treten diese als Singles auf.
 Auch einzelne Damen und 
Herren uneingeschränkt, Priorität haben angemeldet Singles, denen ein Paar Pate steht und zusätzliche einzelne Herren nur, solange diese zum Ganzen passen. Wir behalten uns vor, einzelnen Herren den Zugang zu verweigern, wenn ein zu grosses Ungewicht entstehen sollte.

Der Zugang zur Galerie ist auch den einzelnen Herren offen, aber wir überwachen das Verhalten der Herren auf der Galerie. Wer ungebeten auf die Matten steigt, wer ohne zu Bitten Frauen anfasst, geht sofort nach Hause, auch wenn er bleiben möchte!

Angemeldete und bestätigte Reservationen werden bis 22.00 Uhr aufrecht erhalten. Danach vergeben wir die freien Plätze nach Gutdünken..

Die Eintrittspreise sind die übliche, für Essen und Trinken gelten die normalen Preise.

Wir freuen uns auf eure Kommentare und dann, vielleicht, führen wir diesen SuperSingleFriday regelmässig durch,

en liebe Gruess

Urs, Verena und das Team der Orangerie

Kommentare

×
Thumb_8d8bbb0802

Das ist so eine schöne Idee-wir hoffen auf ganz viele ,die das auch so sehen!:-)

×
Thumb_ba315c9709

finde die Idee mega. Leider bin ich dann im Urlaub.

×
Thumb_d2ef5a36d0

Jobclub? LOL

×
Thumb_5ce397c2ff

Super sache

Boy21 · 2017-10-06 18:28:00 +0200
×
Thumb_a3c2cfa204

Wer hätte Lust auf ein gemütlichen Tisch?

×
Thumb_5c64da909f

wird sicher e spassige und heissi sach!!

×
Thumb_a4b58aeb77

cool, sind schon einige angemeldet. ich bin auch dabei, ich habe frei und bin an diesem abend single. jääää, freu.

×
Thumb_4b11d775a6

Ohh soo geill😜 den bini aber sehr gspannt anerev😋 Freu mi uf de Super Obig☺️☺️

×
No_pic_thumb

Ich bin gespannt. Mein Herz wird am Freitag schneller klopfen.
Ich freume mich auf die nette Damen und unvergesliche Erlebniss.

×
Thumb_3df16e5294

Dabeiiii

×
Thumb_94dd5fcdac

Nehme meine Massageöle mit, für einen Rücken oder zwei... Können auch weibliche sein. :)

×
Thumb_5c64da909f

hmmm gits scho en wartelischte???

×
Thumb_7df856fc46

einen Frau für uns :) ?

×
Thumb_94dd5fcdac

Longpaar, Warteliste gibts keine, ich schau vor Ort. :)

×
Thumb_420a0a0019

Bin gespannt und freue mich auf nette Kontakte 😊

×
Thumb_4ebfb96d5e

vielleicht schaffe ichs auch wieder mal

×
Thumb_84c4113d91

Wie soll ich mich anziehen...?

×
Thumb_a4b58aeb77

31. Was sollen wir anziehen, damit es passend ist? Der Dresscode.
Wir legen Wert auf ein gepflegtes, zur Ambiente der Orangerie passendes Erscheinungsbild unserer Gäste.
Lange Hosen, kurzes Kleidchen, super sexy wie ihr wollt, aber bitte gepflegt.
Strassenschuhe sind unhygienisch, wenn andere barfuss gehen. Barfuss ist ideal und passend. Die Granit- und Parkett-Böden werden regelmässig desinfiziert, wir haben keine Spannteppiche. Die Böden im Untergeschoss sind geheizt. High Heels sind immer gerne gesehen, aber sie gehören, so gerne wir sie im ganzen Clubbereich sehen, nicht auf Liegewiesen. Sie hinterlassen irreparable und hässliche Löcher!

Beginnt den Abend sexy gestylt. Das erleichtert den ersten Kontakt. Und trennt euch sukzessive von allem überflüssigem, was zuviel bedeckt. – Dress to impress – Provoziert, neckt und freut euch über gelungene Outfits. Bei uns in der Orangerie ist alles Elegante erlaubt, was zum frivolen und dekadenten Ambiente passt und euch Spass macht.

Jeans and Gents: neuerdings sehen wir immer mehr Herren in Jeans und mit offenem Hemd, barfuss. Auch das ist erlaubt, genau wie das kleine Schwarze für die Dame oder das Strandkleid.

Die Kleiderordnung ist einem steten Wandel unterworfen. Richtig ist, was euch gefällt und so, wie ihr euch wohlfühlt.

×
Thumb_9151e8c240

HÜ mit offener Galerie! 🤔

×
Thumb_a4b58aeb77

Aber mit klar definierten Verhaltensregeln. Wer ungefragt grabscht, auf die Matten steigt oder endlos sabbert, geht nach unten und wenn er das nicht glabt, nach Hause. Wir werden 1 Kraft mehr haben, die nur das Verhalten der Herren im Auge behält. Die Herren wollen immer nach oben. Also lassen wir sie, bis wir jene ausgemustert haben, die lieber nach Hause gehen.....
Ich werde auch da sein und wehe!

×
Thumb_ba315c9709

ich wünsche euch viel Spass! Beim nächsten SuperSingleFrday bin ich dann dabei :)

×
Thumb_3ab4997a55

ausversehen auf den Knopf gekommen, wir können leider nicht

×
Thumb_0e2dfebec9

Bin leider verhindert. 😞

×
No_pic_thumb

Ich liebe derartige Anlässe. Dennoch ist das Beschriebene auch das, was ich oft als Frau erlebe (dass ein "nein" für den nicht-gewählten Herr nicht respektiert wird und unselten harte Wörter verwendet werden müssen, um ein "nein" zu respektieren. Ich wünsche mir so sehr, einen Männer-Überschuss oder eben so einen Super-Single-Friday zu erleben, wo der Anstand und Respekt nicht mit der Gewalt erwirkt werden muss (geschlossene Türen, Zurückweisungen) und dass gewisse Herren immernoch den Anstand und Respekt aufbewahren und nicht vergessen, dass die Würde einer Frau nach wie vor zu beachten sei.

Du must eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.