Silvester 2017 — 31.12.17 19:00

Wir beginnen mit dem Gala Dinner und dann tanzen, flirten, feiern und erleben wir, hautnah, verführerisch und beschwingt. Verena, Brian Bruno und DJ Baba führen durch den Abend – Ihr liebe Gäste sind das Programm, die Attraktion beim Tanzen und Lachen und dann stossen wir zusammen auf den Jahreswechsel an. Ihr seid dann die Ersten beim Geniessen – wir freuen uns auf ein tolles und erfolgreiches 2018.

Das Silvester Gala Dinner und Party 2017

Wir werden richtig Party machen, keine gewöhnliche lahme im Stuhl hängende, sondern eine animiert, erotische Sause, ungeniert, verwegen und abenteuerlich. Es soll geflirtet, gelacht und laut sein, das neue Jahr soll frivol und heiss beginnen und so werden, wie wir uns das wünschen.

Das Cüpli um Mitternacht, die erste Liebe im 2018 – wir lassen das alte Jahr gemeinsam ausklingen und das neue romantisch, verliebt beim Candlelight im Restaurant beginnen und in aller Intimität, mit guten Freunden. oben, unten oder hinten, wo immer ihr stecken bleibt.

Das Dinner:

Wie jedes Jahr ein Gala Buffet mit köstlichen Vorspeisen, Hauptgänge mit Fisch und Fleisch und verschiedenen Desserts. Wir wollen wie letztes Jahr keinen chronologischen Ablauf des Buffets, der uns im ersten Teil des Abends einschränkt. Es wird immer alles auf dem Buffet haben, die Vorspeisen, warme und kalte und die Hauptgänge und nur das Desserts folgt zeitlich versetzt später. Aber immer wieder neu und immer wieder anders. Lasst euch überraschen, die Damen haben viel Cleveres ausgeheckt. Der Sinn und Zweck dieses neuen Ablaufs des Buffets soll sein, dass ihr im ersten Teil des Abends nicht im Restaurant verbleiben müsst, wenn ihr nichts verpassen wollt. Es kommt immer wieder von allem von neuem.

Wir werden euch auch an diesem Silvester-Gala kulinarisch wieder zu überzeugen wissen.
Das detaillierte Menu für das Silvester-Buffet findet ihr angans Dezember am Ende dieser Ausschreibung.

Zur Musik:

Brian Bruno und DJ Matze werden diesen Silvester zum Erlebnis machen. Guter Folk, Brian Bruno, ein professioneller Entertainer aus Irland spielt auf seiner akustischen 12 saitigen Gitarre neben eigenen Songs Coverversionen von Bon Jovi, Pink Floyd, Bryan Adams, The Beatles, John Denver, The Egales , Robbie Williams und vieles mehr. Er wird euch verzaubern mit seiner Musik und mit seinem Entertainement und beeindruckender Zauberei überzeugen.

Auch an diesem Silvester legen wir wieder die Leuchtbändern auf: Diese neonfarbigen Armreifen helfen, wenn es darum geht, Vorlieben zu kommunizieren und Wünsche geltend zu machen. Wie gewohnt, grün, gelb, blau und rot.

Der Dresscode ist zwingend:

Wir beginnen den Abend elegant gekleidet und erleichtern oder passen dann das Tenu in der Folge den Gegebenheiten an…No Jeans und keine T-Shirts, ganz sicher keine Badetüechli-Träger, die weisen wir konsequent weg. Nach Mitternacht gilt sexy bis gar nichts, wir wollen schamlos feiern.!

Das Neujahr 2018 beginnen wir sexy verwegen, animiert, vielleicht in Lack und Leder oder einfach wie Gott uns schuf, nun gilts…

Anmeldungen und Preise:

Zahlend an der Abendkasse, bei vorgängiger Reservation:

Paare CHF 335.- Damen CHF 160.- Herren CHF 200.-

(alle Preise € zu CHF = 1,0:1,0, Stand September2017, unter Vorbehalt von substantiellen Kursschwankungen. Diese Vorkassenpreise sind nur gültig bei Überweisung bis spätestens 28.12.2017).

Der Frühbucher-Preis für das Silvester Gala Dinner inklusive Buffet beträgt:
Fr. 300.- pro Paar, Fr. 180.0 für den einzelnen Herrn und Fr. 142.- für die einzelne Dame.
In Euro: Paar 275.-, Herrn 165.- und für die Dame 130.-


Ticketart:
Nickname

Bestätigte Reservationen
Wer die Vorauszahlung über die Orangerie geleistet hat, erhält von uns eine Bestätigung und ist als Teilnehmer des Silvester Gala Dinners definitiv bestätigt.
Bitte vermerkt bei der Zahlung euren Nicknamen, damit wir eure Teilnahme ohne grosses Suchen bestätigen können. Und meldet euch bei uns, wenn diese Bestätigung nicht eintrifft, Danke.

Die O-Premium, Joyclub, Augenweide und SDS-Mitglieder und alle mit einem Profil angemeldeten Paare oder Singles profitieren von den 10% Ermässigung bei Vorkasse via paypal. Die Vorkasse beträgt:

Paar CHF 300.-
Damen CHF 142.-
Herren CHF 180.-
(alles immer in CHF bezahlbar).

Herren: Maximal 10% und handverlesen. Ohne bestätigte Reservation ist die Teilnahme möglich, aber nicht garantiert!

Ohne einzelne Herren ist die Party für die Solofrauen wenig attraktiv. Aber die falschen Soloherren sind für die übrigen 250 Gästen einfach nur ärgerlich, das hat das letzte Silvester deutlich gezeigt. Demzufolge werden wir an grossen Parties rigoros über das Einhalten unserer Regen wachen und nötigenfalls diese auch durchsetzten. Wer sich nicht angepasst benimmt, will nach Hause gehen!

Zugelassen werden nur jene Herren, die sich in der Orangerie persönlich angemeldet haben und von Urs oder Verena die Zustimmung für das Gala bekommen haben. Das sind wir unseren Gästen schuldig.

Die Preise sind all-in, also inklusive reichhaltiges Buffet: Vor-, Haupt-und Nachspeisen und dem Getränkebuffet Silvester Gala Dinner, ohne Mischgetränke und Spirituosen.

Stornos und Stornogebühren bei Vorkasse via paypal:
Abmeldungen: Bis am 24. Dezember 2017 wird die Vorauszahlung vollumfänglich zurück vergütet. Bei Abmeldungen bis und mit 28. Dezember 2016 werden 50% der Vorauszahlung rückvergütet und bei einem unentschuldigten Fernbleiben verfällt die Vorleistung gänzlich.

Bei allen Abmeldungen wird eine Gebühr von Fr. 10.- von der Rückzahlung abgezogen. Dieser Abzug deckt die paypal-Kosten und die Bearbeitung.

Anzahl Teilnehmer:

Paare und Singles max. 250 Personen, in der Reihenfolge der Anmeldungen. Alle später eintreffenden Reservationen oder spontanen Besuche an der Abendkasse werden ausnahmslos zurück gewiesen, wenn diese Anzahl überstiegen ist.

Reservationen bitte via Anmeldung oder Mail. Die Vorkassen werden bestätigt. Wer auf der Liste der Reservationen aufgeführt ist , hat Zutritt zur Gala – bitte reserviert eure Plätze.

Wir freuen uns auf Silvester und auf euren Besuch.

Urs, Verena und das Team der Orangerie

Die Party dauert vom 31.12.2017 bis am 1.1.2018, 04.00 Uhr.

Für Reservationen ohne eigenes Profil bitte an : info@orangerie.eu.

Das Silvester-Gala Menue

Vorspeisen

Cocktailcrevetten im hausgemachten Knoblauch-Olivenöl gebraten,
keine Angst nur ein hauch von Knoblauch.
Mit Salznüssen und Peperoncino abgerundet, gekrönt mit Ruccola.

Mille-Feuille mit geräuchter Forelle aus der Schweiz,
Ein Traum aus Blätterteig, mit Meerrettich-Apfel-Crème-Fraîche, Kapern und Zitronenscheiben.

Zander meunière, gebraten, von feinster brauner Butter liebkost und mit gebratenen Mandeln garniert.

Poulet, na was wohl? Mit der immer beliebten Erdnusssauce, wir gönnen es Euch auch dieses Jahr.

Gerbatener Feta im Landrauchschinckenmantel, eine Kombination die sich gesalzen hat.

Gebratener Feta im Sesammantel, die Vegivariante,
dazu eine erfrischende Apfel-Gurken-Crème-Fraîche, zum verlieben.

Frühlingsrollen Vegi mit Sweetchili– und Sojasauce, auch immer etwas Gefreutes.

Melonen-Gurkensalate, an unserer wunderbaren hausgemachten Mango-Vinaigrette.

Tomaten-Orangensalat. Ungewöhnlich, aber zwei die sich geschmacklich ergänzen,
an einer hausgemachten Vinaigrette.

Hautgänge

Entrecôte am Stück gebraten, el Amun,
liebevoll umhüllt mit Pfefferkörner-Koriandersamenbutter,
garniert mit Orangen-Zwiebelkonfit

Mini Kalbscordonbleu aus feinstem Kalbsnierstück,
gefüllt mit Speck, Taleggiokäse, caramelisierten Birnen und Salznüssen
und mit viel Frauenpower paniert.

Pouletbrust gebraten, aus Verenas Linie sie spinnt, weiss au nöd….
an einer Soja-Honigsauce und mit gemischten Nüssen, Datteln, Limetten, Sesam,
Feta und Minzblätter garniert.

Dazu servieren wir Basmatireis mit Mohn.

Pommes Frites

Gemüsegarnitur

Steinpilztortelli mit Datteln, Baumnüsse an feinstem Olivenöl, von unserem à la Càrte-Angebot nicht
mehr wegzudenken, Vegi.

Im Bierteig gebackene Sellerieringe, Frau und Mann kann auch Vegetarisch schlemmen,
mit einer Bananen-Sweetchili-Crème-Fraîche.

Kichererbsen-Linsengericht, es riecht nach fernem Orient,
mit Zwiebeln, Ingwer an einer Garam-Masalasauce,
garniert mit Crème-Fraîche und Koriandergrün, ist ebenfalls vegetarisch.

Desserts

Blutorangen-Tiramisu, mit Orangen aus Sizilien.

Schockoladenmousse, das dunkle ist das Feine.

Orangeries Bananensplitt, lasst Euch überraschen.

Zitronencrèmeschnittchen, wir freuen uns zu Recht darauf.

Mandelkrokant, wir freuen uns noch viel mehr, ich mag das Süsse.

Früchtebowle mit Passionsfrucht, Mango, Orangen,
aufgefüllt mit Prosecco und Jonagoldapfelsaft.
Für den Durst, frisch, fruchtig und voller Power.

Winterdessert im Glas,
mit Biskuit, Portweinzwetschen und einer Mango-Crème- Fraîche.

Zimtmuffins mit einem Häubchen, was das wohl sein kann?

Feinstes Baklava, ich liebe dieses Dessert.

Kommentare

×
Thumb_4364f04b0b

Hoi Zäme, die Bestätigung ist noch nicht eigetroffen...
Gruss Tarkus

Du must eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.