Unser Gästebuch

Schreib uns einen Eintrag in unser Gästebuch. Was denkst du über unseren Club, hast du Vorschläge zur Verbesserungen, Ideen oder Kritik? Wir wollen sie hören!

Wir lieben kontroverse Diskussionen, wir möchten eure Wünsche und Vorstellungen kennen und wir arbeiten permanent an unserer Leistung unseren Gästen gegenüber. Wir nehmen unsere Gäste ernst und respektieren ihre Meinung, auch wenn wir sie nicht immer teilen.

Kontaktwünsche gehören unter Kontakte und bitte keine Mailanschriften oder Links auf andere Internetseiten, Danke.


Avatar_no_pic

Bla bla bla

Wär der Admin nicht selber in dieses Endlosgesülze involviert hätte er schon längst darauf verwiesen, dass man so Zeugs per PN austauschen könnte.

One · 2022-01-26 08:37:08 +0100

Der Admin ist nur so weit involviert, als dass er eine Antwort geben muss. Das sollte auch dich nicht daran hindern, höflich zu bleiben. Denn deine Bevormundung kann man mit Fug und Recht auch als Gesülze bezeichnen.


Avatar_403111088b

Wer hat die Männer von Heute erzogen?

zu 90% war es eine Frau - oder?

Ob der nachstehende Werte Wechsel jemals in die Erziehung einfliessen wird - durch die Mutter oder noch werdenden Mütter, welche Söhne gebären?

XY
Nein in der orangerie will ich vögeln und nicht noch erst mein gegenüber kennenlernen. Sonst hätte ich auf eine anderen Plattform ein Profil.

Leader
na dann let´s go……. Wann?

Übrigens – ich wurde von einer Frau erzogen – und diese Frau lehrte mich etwas ganz Anderes.

Bitte um Verständnis – das der “Werte Wechsel” nicht von Heute auf Morgen geht.


Avatar_403111088b

Darf ich Anstand mit einer Antwort erwarten?

Salü liebe XY

Ein enorm spannendes Bild das Du bietest.

Überlegen soll ich?
Du das tue ich immer - und ich erwarte das auch von meinem Gegenüber. Sonst müssen wir
gegenseitig von einer Hirnlosigkeit des Gegenübers ausgehen - und dass wollen wir ja Beide freundlicherweise nicht - oder? :-)

Mein Interesse gilt nicht blos dem weiblichen Körper und den Attributen die daraus entstehen, sondern auch der Eloquenz und der Intelligenz in kollateralen Zusammenhängen.

Bilder und Text findet sich auf meinem Profil.

Mich freut es besonders, wenn ich bei Dir auch auf Anstand stosse mit einer Antwort.

Herzlichst P.


Avatar_403111088b

Umdenken zwischen der Realität und dem gültigen Strafrecht

@Urs
Danke für deine Antwort ..... die zweifellos der Realität in der Orangerie entspricht.

Eine der ganz grossen, (wenn nicht die grösste) Herausforderung/en unserer Zeit bleibt das gängige Strafrecht welches einen Kontext spielt bei der Lust und beim Sex.

Die Juristerei ist ein Hobby von mir - auch wenn ich kein Jurist bin.

Es gibt "leider" die Beispiele - medial bekannte, dass Frauen an Sexpartys teilnehmen und danach die Männer wegen "Übergriffen" zur Anzeige bringen aus reiner Lust zum "eins Auswischen" oder einem "Machtspiel".

Wer Erfahrung mit der Staatsanwaltschaft hat, wer schon Anzeigen über sich ergehen lassen musste, wer weiss wie die Justiz tickt, wer ein Bewusstsein hat, welche Auswirkungen eine Anzeige (wegen einem sexuellen Straftatbestand) auf das Leben hat, der legt auch in der O nicht so einfach eine Frau flach - egal ob Sie tropft unten oder nicht.

Wer seinen Trieb nicht in den Kontext des gängigen Strafrechtes stellt, der handelt für sich selbst grob fahrlässig und ist ständig mit einem Bein in einem Verfahren.

Ich komme deshalb "Befriedigt" in den Club......und stehts Denken zu können.

@Leader
Die Praxis ändert sich laufend. War früher jede Anschuldigung gleichbedeutend mit einer Verurteilung, haben sich die Dinge zu Gunsten der Männer verändert. Sie muss ihre Anschuldigung heute einigermassen beweisen und es fällt schwer, diese Beweisführung in einem Swingerclub zu führen. Sie ist freiwillig in den Club, sie ist freiwillig mit in den entsprechenden Bumms-Bereich und es hatte vielleicht auch noch andere Leute um sie herum gehabt. Unmöglich ist es nicht, aber so unwahrscheinlich, dass wir in 14 Jahre noch keinen solchen Fall hatten.

Gruess Urs


Avatar_a474278489

@Urs

Ich hätte eine Antwort nicht besser formulieren können. So ticken vielen, aber zum Glück (noch) nicht alle Ladies, wenn sie ganz ehrlich zu sich selbst sind. Hatte erst kürzlich eine Lady an meiner Seite, die in Clubs regelrecht nymphoman wurde, sich anfangs dafür schämte, aber dann just dies akzeptierte und sich auf diese Weise ganz neu entdeckte. Schöne neue Damenwelt – da müssen wir Männer wirklich umdenken.

Der Sexualtrieb, das Libido unserer Frauen ist nicht weniger entwickelt als das oder der von uns Männern. Aber das Libido der Damen ist besser aberzogen, das ganz sicher. Sie haben das besser unter Kontrolle und handeln vorsichtiger, bis sie herausfinden, welche Urkraft aus einem lustvollen Leben resultiert. Und wenn sie das ungeniert ausleben können, machen das immer mehr und das ist gut so. Sie sind weniger launisch, weniger zickig, weniger kaufräuschig, weniger esssüchtig, und so weiter.

Und mehr Durchsetzungsvermögen, das auch!

Urs


Avatar_403111088b

Danke - Lob - sowie eine Frage an die Gäste

Liebes Orangerie Team

Die Party hat mir gut getan - ich war froh, dass ich nicht alleine Silvester Feiern musste - das à la Carte Essen finde ich ein Fortschritt, da ich meistens um Buffets einen grossen Bogen mache. Gepflegte Küche ist mit Service, dass war perfekt. Das ich Tanzen konnte hat mir den Abend gerettet - soweit wurde meine körperliche Befriedigung erfüllt.

Die Orangerie grenzt sich im Bezug auf das Ambiente und einem etwas höheren intellektuellen Niveau der Gäste, sicher klar ab gegenüber anderen Clubs. Weshalb ich die O klar bevorzuge(n würde).

Als ich vor 20 Jahren begonnen habe Swingerclubs zu besuchen, hatte ich Sex - das ganze lief hemmungsloser, weniger kontrolliert und mit weniger räumlichen Schranken ab.

Seit einigen Jahren stelle ich fest, dass ich keinen Sex mehr habe, wenn ich in einen Swingerclub gehe. Die Orangerie bildet keine Ausnahme.
Eindeutig stelle ich fest, dass immer mehr klar Männer-Single(SingleMänner) feindliche räumliche Abgrenzungen vollzogen werden.
Frauen haben in jeden Raum Zutritt - Männer nicht.

Sicher muss ich mich im Bezug auf das "Scharren" in Selbstkritik üben. Wenn es nur ums Ficken ginge bei mir, könnte ich ja auch dafür Zahlen. Doch mir geht es eben nicht blos um das Ficken - deshalb verkehre ich ja auch nicht in Bordellen.
Ein Gespräch gestern mit einer Frau hat mir darüber Aufschluss gegeben,
dass Sie nur zum "Ficken" da ist und schon drei Körbe eingesammelt hat.
Aber Sie hatte irgendwann dann doch Sex.

Also reine Triebabfuhr - ohne intellektuelles Interesse.....

Mit dieser Aussage beginnt bei mir das ganz grosse Fragezeichen, dass ich nicht zu beantworten bringe.....

Die Konversationen auf dieser Plattform in den Chats, auf den Profilen der Frauen zeigen eindeutig auf, dass Intellekt gefordert wird. Ich komme gar zu Dates. Blos aus den Dates wird nichts, weil ich keine Frau in den ersten Sekunden des Gespräches beim Date flach lege und ihr auch nicht ständig erotische Fantasien ins Ohr ins Ohr säusle, (noch) nicht stürmisch bin, ihr noch nicht grad den Slip zerreisse, sondern erstmal ihren Intellekt über den Chat hinaus wissen will.

So werde ich als guter Gesprächspartner abgetan...... aber nicht als potentieller Sexpartner.

Würde ich eine gewisse Rücksichtslosigkeit an den Tag legen und mir einfach nehmen was mir gefällt, so hätte ich wohl sehr schnell eine Strafanzeige am Hals - die Orangerie und andere Clubs würden mich hochkant rausschmeissen und mir ein Hausverbot erteilen.

Kann mir irgend Jemand sagen, was ich falsch mache?
Habe ich eine sexuell-gesellschaftliche Veränderung verpasst?
Sind aus den Frauen Männer geworden und aus den Männern Frauen?

Ich habe tatsächlich ein Vakuum des Verstehens und frage mich immer öfter ob ich noch Gast in der O - oder anderen Clubs sein soll.

Für mich geht es schon länger nicht mehr auf.

Guten Morgen Leader

Dass selbstbewusste Frauen den Männern ähnlicher werden, war vorauszusehen. Sie haben die Männer als selbstbewusster empfunden, also werden sie teilweise wie sie. Es gibt heute Frauen, die wollen nur das eine und das unverblümt und ohne romantisches Beiwerk. Einmal Ficken bitte. Sie haben eine tolle Figur mit Sexualorganen, die sie pflegen und hegen und die sie gerne spüren, ohne dass ihnen einer noch eine Stunde Liebe vorgaukelt, an die sie eh nicht mehr spontan glauben. Das braucht es nicht. Ein stämmiger konditionsstarker Kerl ohne störendes Übergewicht und zu breiter Mittelscheitel machst den Job besser als jeder Intellektuelle. Dem seine Leistung bringt der nicht mit auf die Galerie.

Der stämmige Mann mit mangelhaften Deutschkenntnissen aus dem südlichen oder östlichen Balkan hat andere Voraussetzungen. Er haut den Pickel sinnbildlich jedenTag in die Schweiz und abends steht ein kraftstrotzender Mann vor der Frau, die klare Wünsche und Ideen hat, warum sie in der Orangerie ist.

Deutsch kann sie selber, dafür braucht sie keine Hilfe und ein angenehmer Mann mit dem nötigen Respekt vor der Frau hat sie zu Hause, der hütet die Kinder. Und der ungebundene Vertreter dieser angenehmen und wohlerzogenen Spezies Mann sitzt hinten in einer der Sitzkuhlen. Auch ein potentieller Interessent ihrer weiblichen Attribute und spontaner Geberlaune. Aber brav und anständig, der bedrängt sie nicht.

Im Gegensatz zum stämmigen Mann aus Balkanien, der sie ungeniert und unmissverständlich anstrahlt und als sie sich beim Eingang neben den stellte, länger als nötig, streichelte ihr der freche Kerl den Hintern. Sachte, lieb, versteckt, das soll nicht jeder sehen. Sie lächelt ihm zu und als er sie fragte, ob sie mit ihm auf die Galerie käme, hat sie verschämt ja gesagt. Oben ging es dann richtig rund. Er zog ihr den Büstenhalter aus, den Slip und dann lag sie auf dem Rücken und der Kerl beschäftigte sich ungeniert mit ihrer angebotenen Weiblichkeit. Mit beiden Händen und mit viel Kraft, die unten raus musste. Ihr Widerspruch versank im Rausch der Gefühle und sie liess sich knallen, anders kann man dem nicht sagen.

Sowas hagelt normalerweise Ohrfeigen, es sei denn, sie läuft aus und statt denken ist spüren angesagt und in diesem Modus formuliert sie keinen Widerspruch.

Die Zeiten haben sich geändert.


Avatar_d96f9b2258

suche eine nette Dame

Guten Tag

Ich bin auf der suche nach eine Coolen netten Dame, mit der ich alles erleben kann , und spass haben kann.
Bist du Interessiert dann melde dich doch kurz bei mir :-) bin Mobil und du müsstest nichts bezahlen natürlich bin ich auch voll der Gentleman und ich würde mich über längere Freundschaft sehr freuen.

Bist du Interessiert dann warte nicht ich habe auch natürlich Pic s vom meine Gesicht keine angst

Liebe Grüsse bis Bald hoffe ich natürlich

Sinnliche grüsse

Ähm, das wäre das Gästebuch und nicht die Rubrik gesucht wird…. Ich lass es mal stehen, aber das ist hier eigentlich am falschen Platz,
Gruess Urs


Avatar_a474278489

Störende Dreibeiner

Als regelmässiger Club-Gänger (leider wegen der Fr/Sa/So-Öffnungszeiten nicht primär in der O.) kann ich bestätigen, dass das O-Team auch puncto störender Dreibeiner alles Menschenmögliche unternimmt. Einige mir bekannte Ladies sind in anderen Clubs froh um einen Begleiter/ Aufpasser/ Bodyguard, gehen aber gerne als Solo-Lady in die O. – der Club ist ja auch riesig genug, um Distanz zu markieren. Und ja: Reklamieren im Nachhinein bringt gerade bei diesem Thema nix, sorry. Und an der Eingangstür tragen auch die Wölfe einen Schafspelz.

Die Wolfspelzproblematik ist besonders ausgeprägt. Am Empfang gut gekleidete Herren sind im Club dann oft sehr eigenwillig unterwegs. Das fängt mit Tangas für Herren an, die man mit bestem Willen nicht als Reizwäsche bezeichnen kann und beliebt sind auch die Boxershorts in irren Übergrössen. Warum und woher weiss keiner.
Deswegen die langen Hosen und deswegen achten wir uns immer mehr im Club darauf, was die Herren denn so alles tragen.
Gegen Damen aggressiv sein ist über alles kein Problem. Das sind immer Ausreisser und die werden Gott sei Dank auch von den anderen Gästen zu Recht gewiesen.
Aber eben: Bitte bitte bitte, meldet uns jeden, der sich nicht an ein friedliches Zusammensein halten will. Man schaut weder mit den Händen noch verfolgt man die Ziele seiner Begierde wie ein läufiger Hund. Wenn wir das mitkriegen, unterbinden wir das umgehend.


Avatar_no_pic

Hot Chilli

Hallo zusammen

Ich hatte ähnliche Erfahrungen wie "Single Friday" gemacht an der Hot Chilli.
Manche Männer können sich nicht benehmen und kennen die Bedeutung von dem Wort "Nein" nicht.
Hatte mich auch schon mit anderen Paaren unterhalten und ähnliche Kritik gehört.
Dagegen müsst Ihr echt was machen.

Wir hatten die Erfahrung gemacht, dass meine Partnerin 4x Nein sagen musste, bis er es endlich begriffen hatte. Nein ist Nein und da muss Frau sich auch nicht rechtfertigen.

Auch wenn dieser Beitrag etwas Negativ daherkommt, werden wir wieder kommen.

Verbesserungsvorschlag:
Ich würde mir wünschen, dass Benimm Regeln gleich durchgesetzt werden wie die Kleider Regeln. Zudem würde ich es begrüssen, dass jedem Gast / Paar bei Eintritt erklärt wird was die Folgen sind wenn man ein Nein nicht akzeptiert.
Sollte eigentlich Selbsterklärend sein, ist aber wohl notwendig.

Warum nur in aller Welt sollen wir im Eingangsbereich bereits mit massregeln beginnen, wo doch alle wissen und auch bestätigen, dass wir von den Clubs die angenehmste Gästeschaft haben.
Dass es auch bei uns schwarze Schafe bis Idioten gibt, bin ich völlig mit dir einverstanden. Aber warum nur in aller Welt schaffen es die belästigten Paare oder Damen nicht, uns auf einen oder mehrere Übeltäter aufmerksam zu machen? Warum erst nachher, wenn alle bereits nicht mehr greifbar sind.

Verena macht sich ein Vergnügen daraus und ihr hilft allen und nicht bloss euch, wenn ihr uns auf solche Querschläger aufmerksam macht. Verena, Carina oder Sandra werden die idioten eliminieren und ein Beispiel für alle anderen sein, was passiert, wenn Frauen in der Orangerie nicht respektiert werden.

Heute nützt mir dein Hinweis quasi nichts, weil ich nicht allen beim Kommen die Laune verderben will. Es wäre viel besser, wenn ich die eliminieren könnte, die sich nicht an unsere Regeln halten.

Danke fürs Verständnis,

Urs und Verena


Avatar_3dd620cfb0

Kissing women

Am Sa, 30.Okt:
Wir waren an der Liebesschaukel beschäftigt und du nebenan mit deinem Partner. Danach bist du ziel und selbstbewusst auf mich - auf der Liebesschaukel- zugesteuert. 💋Dein Kuss war umwerfend, sagenhaft, traumhaft. WOW.
Es war mein erster Kuss von einer Frau und ich möchte einfach DANKE sagen für diese wunderschöne Erfahrung. 🙏💫
Falls du das liest und irgendwann mal weiter küssen magst- sehr gerne! Zu dritt, zu viert, zu mehrt...
Die Metaphers

Hoffentlich liest sie deine lieben Worte,

Gruess Urs


Avatar_no_pic

Sonntag, der 17.10.ca 18:00in der O.Du braun, ich weiss, zwinkern, lächeln

Hallo Unbekannter,
Wir sind uns heute in der O begegnet, in der Wellness-Etage.
Du warst komplett angezogen (beige Baumwollhosen), braune Haare, braune Augen und dunkel, ich,hell, hatte ein schwarzes enges kurzes Kleid mit Pumps an und wurde von einem Mann in Badehose rumgeführt. Wir haben uns angelächelt . Leider habe ich Dich nicht mehr gesehen ... und bin auch schon um 18:30 gegangen.
Dich würde ich gerne wiedersehen und noch mehr Lächeln erleben.
Gruss

Auf der neuen Seite, die schon bald fertig sein wird, hat es dann mehrPlatz für diese Art von Nachfragen.
LG Urs


Avatar_371ecf9951

Bi Interesse

Spiele schon sehr lange mit dem Gedanken als Mann, mich von einem Bi Paar oder einer BiRunde einladen zu lassen. Habe mit meiner Frau schon viele Jahre das Glück, dass wir regelmäßig Clubs besuchen..... möchte aber ein BiPaar diesmal alleine auskosten.... wer hilft mir das diesen Sonntag umzusetzen in der Orangerie. Freue mich auf euer Feedback Liebe Grüße aus Vorarlberg

Das gehört eigentlich nicht ins Gästebuch. Aber lassen wir es mal, LG


Avatar_a474278489

Vom Flip zum Flop

Ich hatte über die vielen Jahre einige flippige Momente dort. Aber die O ist und bleibt top. Da weiss man(n) und frau, was man hat. Guten Abend! 😂

Ich mochte die Treppe so richtig. Barfuss auf den Metallgittern, das war extra erotisch.


Avatar_1e91e32742

Wir waren am Samstag zu ersten Mal in der O. Die Stimmung war eher schläfrig, wahrscheinlich hat es sonst mehr Leute. Die Tanzfläche war uns zu leer und das Sprudelbad zu voll ;-) es braucht wohl einen zweiten Versuch!
Liebe Grüsse an Flipflop, Venus & Mars

Hoi zäme
Wir hatten seit der Wiedereröffnung regelmässig gute Abende mit regem Zuspruch. Aber seit die Zertifikatpflicht gilt, sind es deutlich weniger geworden. Wir sind auf Junge ausgerichtet und die haben weniger Zertifikate als die älteren Gäste an den Paareabende. Spüren tun wir es bei allen Parties.
Das kommt wieder. Wir sind immer noch oder immer mehr Marktführer und früher oder später haben alle ein Zertifikat. Entweder geimpft oder genesen, nur ist der erste Weg einfacher und weniger risikobehaftet als der zweite Weg, zum Zertifikat zu gelangen.

Für uns sind die Zertifikate Gold Wert. Die Leute begegnen sich wieder wie vor der Pandemie und das ist ein Segen.
LG Urs


Avatar_4dfed1eaf1

Hallo Verena, Hallo Urs

Ich war am Samstag auf der 1+2 Party, und hatte Glück. Ich hatte einen super Abend.
Danke.

Liebe Grüsse vom Rhein auf den Mars!!! Freu mich über Nachricht :-))))

Die Party hat einige glücklich gemacht. Aber es war noch ein wenig ausgedünnt, Gruess Urs


Avatar_8978bddc7d

Erste mal=TOP

Hallo Urs und Verena,

wir waren am 24.09. bei euch zu Gast und wollten uns für den tollen Abend bedanken.
Wir bereuen keine Sekunde unseren ersten Schritt in die Swingerwelt bei euch gemacht zu haben.
Das Ambiente ist wunder voll. Das Essen ist zum Niederknien. Euer Personal ist super freundlich und zu vorkommenden.
Wir können jeden Anfänger empfehlen den ersten Schritt hier zu wagen.

Das einzige was uns an diesem Abend gestört hat, war die sehr hohe Temperatur auf der Galerie.

Wir kommen bestimmt wieder.

Liebe Grüße
A84&G85

Das Problem mit der Galerie ist bekannt. Aber wir dürfen sie von Gesetzes wegen nicht klimatisieren. Und im Untergeschoss hat es mehr Kontakt zu Leuten, die ihr vielleicht nicht sucht, das ist so.
Danke für die lieben Zeilen und

en liebe Gruess

Urs


Avatar_ae53672b76

Aufgabe erfüllt, Top?

Ich war gestern erstmals mit meinem Top dort. Wir haben uns mehrheitli zurückgezogen. Aber ja: Das Ambiente und so ist schön. xoxo

Danke für die lieben Worte, Gruess Urs


Avatar_fa2f955935

Also ich war kürzlich auch im Club

Ich gehe gern als Single-Mann. Aber manchmal ist es nicht ganz einfach, den richtigen Ton zu treffen. Das O-Niveau ist verglichen mit anderen Clubs tatsächlich sehr hoch. Single-Ladies, von denen es immer wieder einige hat, wollen erobert werden. Sex können sie überall kriegen, wenn sie einigermassen gut aussehen. Entscheidend ist die Kommunikation, ein sympathisches Auftreten – oder Tanztalent (wie am vergangenen Freitag). Aber es hat auch immer wieder neugierige Paare, die einen (exotischen) Mitspieler suchen. Ich gehe jeweils ohne Erwartungen hin. Mal ist es top, mal halt ... nein, nicht Flop... sondern ein schöner Abend mit Wellness, Kulinarik und spannenden Talks – notfalls auch mit anderen Solo-Herren, die leider viel zu oft auf den schnellen Sex aus sind – insbesondere zu fortgeschrittener Stunde.

Einer Frau die Begeisterung zeigen, die man für sie empfindet, wenn sie sich interessiert zeigt, gehört doch zu den schönsten Sachen, die ein Mann machen kann. Er spürt ihre Bereitwilligkeit und das schiebt seine Hormone in den roten Bereich und die Dame weiss, dass sie nun mehr als nur Willkommen ist. Das gilt auch für das Paar, das einen Mitspieler sucht. Die Dame lockt und freut sich an der Begeisterung, die sie auslöst und an der Hilfe, die ihr Mann nun bekommen wird.

Das Kulinarische, die Wellness und die guten Gespräche sind fast garantiert, der Kontakt zum anderen Geschlecht oder zu einem Paar ist Glück oder ein häufiger Zufall, wenn man es richtig macht.

Oft leider zu fortgeschrittener Stunde. Denn die einzelne Frau und das Paar macht eine Entwicklung in der Orangerie durch. Von der Neugier zum Interesse und dann zur Lust und zur Erfüllung, wenn es richtig liegt.

Gruess Urs


Avatar_a474278489

Benchmark-Club

Flip und Flop in Ehren – die Orangerie ist und bleibt das Mass aller Dinge (glaub fast europaweit). Grosszügig, edel und stilvoll (für eine neue Swingergeneration) – mit Top-Küche und -Service. Der Garten ist einmalige und die neuen Paarzimmer sind als Rückzugsmöglichkeit ideal. Da kommt man(n) gerne wieder – sofern einem die «nur» Fr/Sa/So-Öffnungszeiten passen.

Danke für die lieben Worte.

Es wird in dieser Branche viel geplaudert und der Wahrheitsgehalt ist entsprechend. Eine abgetakelte Industriefläche mit dicken schwarzen Röhren bleibt eine Industriefläche, auch wenn man die Wände rot anmalt. Und eine Haushaltküche keine professionelle Umgebung für einen Profi-Koch, da fehlt ihm die Gerätschaft und die zwei oder drei ausgelernten Köchinnen, die ihm zuarbeiten. Nur so geht es, wenn man Spitzenqualität anbieten möchte, alles andere ist Blabla. So wenig wie 2600 m2 grösser als 4200 m2 sind und die auf einer grossen Grundfläche einer alten Fabrik aus 1892 und 1910.

Schade ist, wenn ein junges Paar oder eine junge Frau, die das Abenteuer sucht, später den Clubs fern bleibt, weil die nicht sind, was sie vorgeben zu sein. Jede Frau, auch die begleitete eines Paares braucht eine gewisse Geborgenheit, um sich zu geben und die findet sie nur in einer echt schönen Umgebung und nicht in einem zurechtgemachten Tingeltangel.


Avatar_no_pic

7. August 2021... Wir suchen euch!

Am Samstag 7. August haben wir im Untergeschoss zusammen verkehrt! :-)
Sie - blond mittellange Haare. Er - mit Bart.
Wir waren beim Gynäkologen-Stuhl, anschliessend auf der Liege.
Es war wunderschön, wie wir alle melangiert haben - gerne würden wir dies mit euch wiederholen.

(...and we spoke some English too)

P & C

Hoi zäme
Danke für die Zeilen. Das gehört eher unter die Kontakte oder unter die Party, an der ihr euch kennen gelernt habt. Ich mag auch das Wort melangiert, ich nehme an, das ist auf dem Kraut von google gewachsen, aber es sagt sehr schön, was euch gefallen hat und so soll es sein. Ein gegenseitiges Geben und Nehmen ohne Präjudiz Mann oder Frau, nun bin ich ähnlich unverständlich.
Einfacher, ihr habt euch gefunden und den Plausch aneinander und miteinander gehabt,
Gruess Urs


Avatar_no_pic

PaarNacht am 7.8.21 unser erster Besuch

Wir sind sprachlos es war so schön :)

Danke für alles.

P.s. suchen 2 Pärchen, das eine was oben Spaß hatte, beide Schlank er brünett sie brünett

Danke für die lieben Worte. Vielleicht melden sich diese Paare,
en liebe Gruess, Urs


Avatar_8299b73525

Paar am Hot Chili young Love Event

Schönen Sonntag an allen Orangerie Besucher. Letzten Freitag waren wir an dem Hot Chili young Love Event. Für mich war es das erste Mal in der Orangerie. Ich war sehr begeistert. Das Restaurant, der ganze Club und die Atmosphäre waren einfach genial.
Die Idee mit den farbigen Bändern ist super. Meine Frau hatte an diesem Abend ein farbiges Band an. Wir haben zuerst gegessen und danach an der Bar was getrunken. Nachdem wir alle Räume angeschaut haben, sind wir im Untergeschoss im langen Raum gelandet. Da hat es uns am besten gefallen. Als wir an der Seite intim wurden, kamen immer mehr Leute in die Nähe. Eine bezaubernde Dame hat meine Frau gestreichelt, als wir Verkehr hatten. Danach hat sie meine Frau am Körper und auf dem Busen geküsst. Es kam auch zu einem Zungenkuss. Leider haben wir die Kontaktdaten nicht ausgetauscht. Sie hatte dunkle, lange Harre. Meine Frau hat blondes langes Haar und ich kurze dunkle. Wir sind beide gross und schlank. Wir würden gerne den Kontakt zu dieser Frau wieder finden. Kann uns jemand dabei helfen?
Leidenschaftliche Grüsse aus dem Kanton Aargau

Vielleicht habt ihr Glück. wir helfen nie, weil das schon arg in die Hosen gegangen ist. Wir waren sicher, aber lagen falsch und dann ist es saublöd, wenn wir Dinge in die Welt setzen, die so nicht stimmen.
Danke für die lieben Worte und en liebe Gruess

Urs


Avatar_9dfbc0d628

Erstbesuch in der Orangerie

Der gemischte Samstag

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Den lang ersehnten Wusch, die Orangerie einmal zu Besuchen habe ich gestern umgesetzt.

Ohne grosse Erwartungen, da ich einer unter den Singlemännern war, habe ich den Abend bei einem Drink im Garten begonnen. Interessanter Austausch mit einem "Artgenossen", der ab und zu vor Ort ist.
Einen Rundgang durch den Club, die ersten Aktivitäten finden statt. Da ein nettes Wort, dort ein Austausch, aber es zeichnet sich nichts Konkretes ab. Dann, nach Mitternacht zur richtigen Zeit auf der Galerie hinten links bei den offenen Liegen werde ich von einem Paar eingeladen, mitzumachen. Sie bläst im Einen und ich darf die "Messerscharfe", schlanke Frau beglücken, nochmals vielen Dank an das Paar, sie mit rötlichen Haaren, schlank, schönem knackigen Busen und ........, einfach toll.

Ich bin nicht der Aufreisser-/Draufgängertyp eher zurückhaltend und abwartend aber wenn > dann ............. sexuell erfahren würde ich den Club, den ich nur empfehlen kann, gerne wieder besuchen. Vielleicht liest eine Frau, die bis jetzt gezögert hat, diesen Gästebucheintrag und ist neugierig geworden. Hab Mut, du wirst es nicht bereuen.
Es ist kein Rudelbumsen, wie dies bei einigen vermutlich immer noch im Kopf steckt, natürlich ist dies möglich, wenn es gesucht wird. Der Club bietet so viele Möglichkeiten, ob für sich oder "öffentlich". Ich bin sehr positiv überrascht.

Glücklich und Zufrieden bin ich nach Hause gefahren und komme gerne wieder. Wer weiss, mit Begleitung wäre toll, ohne Tabus und offen für Neues, einfach auf sich zu kommen lassen und geniessen.

Ich kann es mir nicht verkneifen, und dies ist meine ganz persönliche Meinung, etwas zum Thema Bekleidung der Männer anzufügen.
Schade ist, das einige in "Freizeitkleidung" oder vereinzelt mit Tüchlein unterwegs sind. Ich ginge da noch etwas weiter, als dies unter "Apropos Dresscode für die Herren" beschrieben ist. Eine schöne feine schwarze Hose mit Hemd oder eben, es gibt auch für Männer sehr schöne sexy Teile. Dies würde eher zu dem gepflegten Club, der Stil und Niveau hat und sehr gut organsiert ist, passen. Eigentlich sollten die Männer selber darauf kommen. Für das Skifahren, Wandern, Bergsteigen oder anderen Aktivitäten kleiden wir uns auch dementsprechend.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag und bis bald, gerne wieder.

Allen Leuten Recht getan ist möglich, wenn es in viele kleinere und grössere Bereiche unterteilt ist. Dann fühlen sich viele wohl, am liebsten die Mehrheit.
Unwohl ist die Bekleidungsfrage alleweil. Es gäbe in allen Richtungen das gewünschte, aber kaum ein Club, der diese Problematik nicht hat. An der Türe sehen wir nicht, wie sich einer im Club präsentieren wird und dann wird es schwierig. Steter Tropfen hölt den Stein, wir ackern weiter an dieser schwierigen Frage,
Danke für deine lieben Worte, Gruess Urs


Avatar_no_pic

Stimmt ... fast

"Werden Sie Männer, werden Sie keine Verbündete finden.
-- mögen die Eremiten ewig und in Ruhe leben.

Werden Sie Frauen ist Ihnen der Zusammenhalt sicher.
-- Es lebe der nie vorhandene Zickenkrieg

Frauen sind in jeder Hinsicht perfekt.
-- Das wär schon fast anales Geschlängel um nicht Arschkriecherei zu schreiben

Männer sind in jeder Hinsicht Idioten
-- hat was wenn man das liest

One · 2021-08-14 19:23:41 +0200

Auch Zickenkriegerinnen können attraktive Frauen sein. Wenigstens im richtigen Moment, Gruess


Avatar_403111088b

Sarkasmus und Sarkasmus

Lieber Urs, Du hast bei mir ein ehrliches Schmunzeln ausgelöst :-))

Mein Versuch galt dem Post des "Single Friday" ein gewisses Nachdenken anzuregen damit der gewöhnliche Mann ins Nachdenken kommt.

Ein Mann der Männer in die Pfanne haut.....obschon der Schreibende sehr genau weiss.............

Ein Mann der sich wünscht, das notgeile Typen sich Sex kaufen, statt in die Orangerie zu gehen, in der Hoffnung, dass Ihm keiner die Eroberung wegschaut, kann ich nicht helfen, geschweige denn verstehen.

Kopfschüttel.

Leider steht der Quantensprung des männlichen Stammhirns (Neurologie) in die erweiterten Zonen des Hirns noch aus.
Sodass Sich die Männer wie im Tierreich, lieber eine Hirnblutung holen durch Schädelkämpfe statt endlich die Weibchen zu kopieren.

Den wie du selbst schreibst lieber Urs, wollen die Frauen in der Orangerie geladene Eier, damit die Füsse schön blutig bleiben vom Scharren.

Als Mann ist es ein erhabenes Gefühl, den neurologischen Quantensprung vollzogen zu haben, indem visuell hübscheste Frauen in ihrem Spiel geoutet und abgeblitzt werden können. Nach dem Sprichwort, nicht überall wo "Gold drauf ist, ist auch Gold drin".

Nein sagen zu können ist lernbar und tut gut.