Vice und SRF drehen an der Inkognito

Liebe Gäste,

Am Samstag, 28. Januar 2017 werden an der Inkognito in der Orangerie für das
Webvideoformat «Kreuz & Queer» Videoaufnahmen von Vice Switzerland in Co-Produktion mit
dem Schweizer Fernsehen produziert.

Der Dreh findet in definierten Bereichen statt, es wird niemand erkenntlich ausgestrahlt, der nicht persönlich und schriftlich sein Einverständnis dazu gegeben hat.

Das ist eine wunderbare Gelegenheit, unser Gedankengut von Freiheit und Lebensfreude einem
breiteren Publikum näher zu bringen.
Ein grosser Teil unserer Mitbürger weiss nicht, was und wie
ein Swingerclub wirklich ist und was er seinen Gästen in Sachen Ambiente, Unterhaltung und an
Kulinarischem bietet. Da blüht bei vielen – besonders auch bei Jungen – viel Unwissen,
Halbwahrheiten und es zirkulieren falsche Vorstellungen. Die Videodokumentation hat als oberstes
Ziel, Themen wie das Swingen zu enttabuisieren und die Vielfalt der Schweiz auf positive und
authentische Art und Weise darzustellen.

Dieser Dreh findet mit einer bereits instruierten Hauptprotagonistin im Restaurant und im Catwalk Bereich von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr statt.

Ansprechperson Produktion:
Vice Switzerland
Désirée Wismer
079 791 98 82
desiree.wismer@vice.com

Wenn du, lieber Gast, dem Dreh ausweichen willst, gehe bitte unten durch direkt in die Lounge.
Bitte auch maskiert, denn es ist die Inkognito und die soll und darf nicht unter diesem Dreh leiden,
im Gegenteil. Wir wollen unsere Lebensfreude und Spontanität zeigen. Oder ihr geht mit Maske ins
Restaurant und nehmt Platz, wenn Ihr Lust habt dem Ganzen zu folgen – und ihr könnt euch so als
Statisten in einer wertvollen und ästhetischen Videodokumentation wiederfinden. Es ist möglich,
dass ihr von einem Mitglied der Drehequipe angesprochen werdet. Das steht ihnen frei und ihr
gebt soweit Antwort, wie Ihr Lust habt. Kein erkenntliches Material von euch wird ohne eure
schriftliche Zustimmung verwendet.

Die Drehequipe wird im zweiten Teil auch Bilder vom grossen Ganzen und dem Ambiente machen, aber auch hier ohne erkenntliche Personen und Verletzung der Persönlichkeitsrechte. Darauf achten die Verantwortlichen selbst sehr genau, denn solches Material wäre nicht sendefähig.

Ihr müsst euch nur so weit zurück halten, wie Ihr wollt, damit kein von euch ungewolltes Material vor
die Linse kommt.
Aber bitte lasst die Leute ihre Arbeit machen und bitte respektiert auch die
Tonaufnahmen. Eine Kamera sieht, aber sie hört auch alles.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

En liebe Gruess
Verena, Urs und das Team der Orangerie

Und vielen Dank im Namen des gesamten Produktionsteams von Vice Switzerland & SRF!

Kommentare

×
Thumb_28f9a611e5

Spannend!

×
No_pic_thumb

Wie geil! :-O :-D

×
Thumb_763a4ce1a6

Spannend. Gemäss meiner Erfahrung kriegt der Beitrag unter dem Strich irgendeine Färbung. Ich hoffe, dass die dann eher positiv ist. Gut, bin ich dann nicht dort... :-D

×
Thumb_f4a0db3e8b

Das sind wir uns bewusst. Nur, die muss nicht schlecht sein, weil wir auch im echten Vergleich mit der übrigen Gastronomie viel bieten. Wenn die uns schlecht reden, was ich nicht glaube, dann schreiben sie gegen ihre eigene Feststellung.

×
Thumb_bb69341aaa

Schade..Schade :( ist ein Grund nicht zugehen. Wen man nicht gefilmt werden will muss man andauerd darauf achten wo hin man sich bewegt. Wohlfühlfaktor gleich null

×
Thumb_63598296fd

Echt abtörnend!Den zwangsgebührenfinanzierte linke Fakenewsladen würde ich
zum Teufel schicken!Oder zumindest an die Bibalaluna....da können sie sich gleich selber filmen....tztztztztztztz.

×
Thumb_b9467c0e13

Wir finden das auch gar keine gute Idee - so schade gerade an diesem Themenabend; alles vorbereitet und wir haben uns wirklich gefreut - "kein Wohlfuehlfaktor" ist auch fuer uns der Punkt und das genau das ist sonst etwas, was die O. auszeichnet: stilvoll und "sich gehen lassen" koennen in einer vertraulichen Umgebung - wir melden uns ab aber wir gerne kommen wieder - lg

n&e · 2017-01-26 22:47:28 +0100
×
Thumb_23c63ad4d8

Hallo zusammen

Grundsätzlich ist die Idee von Urs, Verena und Ihrem Team gut.

Wir finden dies jetzt nicht so negativ, wie das teilweise im Moment kommentiert wird. Darf aber ja auch genannt werden, schließlich hat jeder seine eigene Meinung.

Sicher spannend so etwas. Auch wenn man sich nicht filmen lassen möchte, so kann man doch von außen her ein wenig beobachten, was sicher auch prickelnd sein kann, wenn man vielleicht sogar sieht was andere Paare so vor der Kamera treiben. :)

Was man als Kritikpunkt sagen kann ist, dass die Information relativ spät kam. Vielleicht hätte man hier früher auf das hinweisen sollen. Vielleicht wurde dies auch gemacht und wir haben es nicht bemerkt.

Auf jeden Fall können wir die Leute verstehen, welche das nicht so gut finden. Aber auf jeden Fall finden wir es eine gute Idee, dass man der Bevölkerung das Swingen näher bringen möchte. Respektive zeigen, was wirklich hinter solch einem Club steckt. Denn meist wenn man im Umfeld über einen Swingerclub spricht, so bekommt man gleich das Vorurteil 'Rudelbums' an den Kopf geknallt. Die meisten Leute welche z.B. Rudelbums als Vorurteil für einen Swingerclub haben, hinterfragen dies schon gar nicht und haben das Gefühl sie hätten recht.

Daher ist dies auch eine Chance, dass man der Menschheit auch so etwas aus unserem Leben zeigen kann und wer weiss, vielleicht gibt es ja das eine oder andere Paar/Single, welche mit dem Gedanken Swingerclub schon lange spielen, aber sich bis jetzt nicht getraut haben, so den 'kick' zu bekommen einfach mal solch einen Club zu besichtigen und die Atmosphäre zu genießen.

Fazit - eine Gute Idee, aber auch verständlich, dass es der eine oder andere nicht gut findet.

Auch wenn wir für eine Inkognito (noch) :) nicht zu haben sind, wünschen wir alle viel Spaß. Sei dies VOR oder HINTER der Kamera

Liebe Grüsse

RONA8185

×
Thumb_2249dae402

Ich finde es auch eine gute Idee, dann können mal die Leute mit ihren Vorurteilen von wegen Rudelbumsen , Puff usw. sehen das es eben nicht so ist. Viele haben eine ganz falsche Vorstellung vom Swinger und halten uns für Schweine oder sagen gruuuusig usw. Die sollen nur mal sehen wie geil so ein Swinger ist und gar nix mit Puff zu tun hat. smile

×
Thumb_a8e8600bf2

Wann/Wo gibt es denn dann das ganze zu sehen?

kaTma · 2017-02-05 09:53:03 +0100
×
Thumb_a758ea22f8

Vice Internet ab Ende April Kreuz und Quer und später eine Zusammenfassung bei SFR.

×
Thumb_e13b12c5d4

hallo wist ihr schon wann die sendung ausgestrahlt wird ?

Du must eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.