Wir wollen keine wichsenden Männer mehr

Warum sind Wichser Wichser?

Wichser sind notgeil, ungeduldige Männer mit wenig Sebstwertgefühl. Sie glauben nicht daran, begehrt zu werden und sie tun alles, damit das auch nicht der Fall sein wird.

Für Frauen sind wichsende Männer Wichser, die keine mehr abbekommen und sie fühlen sich als Wichsvorlage, wenn diese Kerle in ihrer Nähe am Wichsen sind. Das stösst normale Frauen definitiv ab, ganz im Gegenteil von erigierten Gliedern in dieser Umgebung. Ein schöner Ständer wird gerne als Kompliment verstanden, wenn die Erregung der Frau gilt. Aber nicht, wenn sie das Resultat von endlosem Hand anlegen sind. Das Wichsen gehört nicht in den öffentlichen Raum und auch nicht in einem Premiumclub wie das die Orangerie ist.

Wichsende Männer sind auch eine latente Bedrohung. Kaum eine Frau will von einem fremden Mann angesabbert werden. Weder über den Busen noch über die Scham und schon gar nicht ins Gesicht, in die Haare oder ins Ohr, was auch schon vorgekommen sein soll.

Inakzeptabel ist auch das Bedrängen und immer näher kommen aktiver Paare.

Es gibt auf keiner Liege bei uns Sitzplätze und sich dazu legen darf sich nur, wer ausdrücklich dazu aufgefordert wurde. Es ist ein absolutes no go, dass sich einzelne Herren so nahe an die sich liebende Paare hindrängen, bis die sich nicht mehr rühren können, ohne Unbeteiligte zu berühren.

Das gilt für die Galerie und für das Untergeschoss. Auch wenn die Damen an einer UNCHAINED im Untergeschoss nackt sind, sind sie noch lange kein Freiwild und sie wollen auch in diesem Umfeld vorbehaltslos respektiert werden.

Frauen zeigen sich und provozieren gerne, mit allem, was sie zu bieten haben. Aber sie wollen auch in dieser Situation immer gefragt werden. Sie sagen gerne ja, wenn es auch für sie stimmt. Aber nur dann.

Wer das nicht begreift, ist bei uns fehl am Platz und geht in Zukunft wieder nach Hause. Ob er will oder nicht! Das gilt für alle gemischten Parties.

Danke fürs Verständnis

Urs

Kommentare

×
Thumb_28fb508dc8

Ein mal mehr wahre Worte.
Danke Urs und nicht zu vergessen das ganze Team. Ihr habt das gut im Griff.

×
Thumb_ece46226c4

Du nimmst mir die Worte aus dem Mund, Urs. Good job!

×
Thumb_1d92e64eed

Danke Urs........gestern Abend war es leider zum Teil wirklich sehr mühsam. Im unteren Nacktbereich hat man sich als Frau alles andere als wohl gefühlt wegen diesen Typen......

×
Thumb_6988527f2f

So ist es...Danke!
Die Nähe zur "Hauptbühne" ist nicht zwingend die Pool Position. Ich selber wähle gerne "aus den hinteren Reihen" aus, wenn der Herr Interesse, Respekt und Begehren in seinen Augen hat. :-) Und das ist oft genau die richtige Wahl!

Susle · 2014-12-14 20:35:55 +0100
×
Thumb_1b8194ce9f

Aus eigener Erfahrung weiss ich, es gibt auch Frauen, die es mögen, wenn sich die Männer ihr Mahagoni reiben, aber dann haben sie EXPLIZIT darum gebeten !!!

×
Thumb_ef6f1c0af4

Kann deine Aussagen nur unterstützen Urs. Hatten auch schon so eine schlechte Erfahrung bei euch an einem gemischten Samstag. Danke, dass du es so direkt angesprochen hast.

×
Thumb_d5b4e9c1f4

Toll, dass hir endlich klartext gesprochen wird, hatten es auch schon erlebt, dass uns einer mehrmals bedrengte auf der matte owohl wir ihm immer wieder zu vertehen gaben dass er unerwünscht ist.
Wenn diese Männer nach hausegeschickt werden komme ich gerne wieder. Freu mich schon auf den Silvester bei euch, wird sicher wieder eine tolle Party.

×
Thumb_fa1aa03b98

Respekt Urs,
nicht nur, das Du den Nagel auf den Kopf getroffen hast. Es gehört auch eine Menge Mut dazu, eine solch klare Aussage zu treffen.

Wichsen kann man auch zuhause mit einem Porno und einer Flasche Vodka.
Das ist zum einen günstiger und es geht niemandem auf die Nerven ;-)

FraSo · 2014-12-15 05:53:49 +0100
×
No_pic_thumb

Super toll, Respekt Urs,das hast Du echt super geschrieben,ein grosses Danke an Dich und Dein Team !!!!!

×
Thumb_d7dfa28ff0

ich war auch im Untergeschoss und ja es hatte viele Männer...allerdings muss ich sagen, dass sich diese sehr anständig verhalten haben... ein" nein" wurde von allen anwesenden anstandslos akzeptiert... villeicht hatte ich einfach Glück .. jedenfalls hatte ich keine Probleme...

×
Thumb_8d458c3bc3

also ich war auch dort und muss urs recht geben war zum teil so wiederlich , dass ich mich geeckelt habe und früh die heimreise antratt

×
Thumb_df81dad2b5

Ich "muss" jetzt einfach auch noch meinen Senf dazugeben, ganz neutral:
Es gab ganz am Anfang bei der Entstehung von "unchained" viele Stimmen, dass nur Paare teilnehmen dürfen! Diesen Punkt könnte man(n) bzw frau jetzt wieder zum Leben erwecken!
Himmlische Grüsse und euch allen eine wunderschöne Weihnachtszeit...seid nett zueinander, das Christkind sieht alles...
Ängeli👼

×
No_pic_thumb

Sind es nicht die wichsenden Männer die DANNNN nichts zum STANDE bringen??????????
Aber da können die Ladys besser Auskunft geben!

×
Thumb_a758ea22f8

Abregen bitte!

Wir haben das weitere Vorgehen bei den HüP's und an den UNCHAINED im Detail festgelegt. Die Onanörlis werden ihr schäbiges Handwerk in Zukunft mutterseelenallein auf dem Parkplatz oder noch besser zu Hause tun, am besten in die ehelichen Laken. Auch echt ungeil, aber nicht mein Problem.

Und nun back to the basics. Es hatte drei vier Idioten auf die rund 100-120 Herrn und das darf man ohne zu untertreiben als marginal bezeichnen.

Auch diese drei oder vier Onanörlis wollen wir nicht mehr. Wir werden Wichsen in Zukunft grundsätzlich nicht mehr dulden. Einmal ermahnen und dann schicken.

Wer Verena kennt, weiss, dass sie das auch kompromisslos durchziehen wird. Und vielleicht begreifen dann auch die dümmsten Herren irgend wann einmal, dass das Wichsen ihr Chancen auf mehr ganz sicher zu Nichte macht.

Definitiv! Ich rede nicht vom Ständer, der sich aus dem Zusehen ergibt. Gegen den hat keine was, solange die verlangten Abstände ausnahmslos gewahrt bleiben.

En liebe Gruess

Urs

×
Thumb_ece46226c4

Ich wünsche allen eine BESINNLICHE Zeit... :-)

×
Thumb_8d5cb5a28e

Sickman...eines muss ich dir lassen: Du verteidigst hier deine Meinung und das in krasser Unterzahl! Hut ab!

×
Thumb_8d5cb5a28e

Bitte GENAU lesen: Ich ziehe den Hut, WEIL er seine Meinung vertritt, nicht den Inhalt dergleichen. Das ist ein wichtiger Unterschied!

×
Thumb_a758ea22f8

Sickman

Das Wichsen gehört nicht in den öffentlichen Bereich und nicht in die Nähe von auf den Matten engagierten Damen, die Angst davor haben müssen, dass der Onanörli explodiert. Mit etwas Pech haben die Damen oder die engagierten Herren die Sauce des Onanörli im Gesicht, in den Haaren oder gar im Ohr.

Das brauchen niemand und auch nicht die Angst, dass es dich als nächsten trifft.

Mit Moral hat das wenig zu tun, Eher mit Anstand und Respekt vor den anderen und - Sickman, Frauen sind nicht gerne die Wichsvorlage für jeden Dahergelaufenen. Das ist entwürdigend. Sie geben ihre Gunst jenen, denen sie ihre Gunst geben wollen und nicht jedem, der sie nimmt, wenn auch nur zum Wichsen!

Begreifst du das auch noch?

en liebe Gruess, Urs

×
Thumb_bf48ccdd2b

Oh je, schade dass solche Leute überhaupt im Club rein lässt.

Ringo · 2014-12-18 19:10:30 +0100
×
Thumb_a758ea22f8

Ringo, ich weiss an der Türe noch nicht, wie sich einer benehmen wird und grundsätzlich ist jeder ok, bis er uns vom Gegenteil überzeugt hat, egal woher er kommt.
Alles andere ist arrogante Scheisse. Es hat unter allen allerlei zweierlei,

Gruess Urs

×
Thumb_2249dae402

Ich muss dem Chef schon recht geben, vor allem wenn jemand das erste mal den Club besucht was ja schon mal etwas Mut braucht der sollte nicht noch von Wixern bedrängt oder gestört werden. Ich war am Silvester das 1. mal da und es hat mir sehr gut gefallen und Spass gemacht, doch Männer die das Gefühl haben sie müssten bis 30 cm an die Matte ran kommen um alles genau zu sehen, damit habe ich mühe. Mit 2-3 Meter Abstand kann man sich als Zuschauer auch vergnügen finde ich. Ich werde wieder kommen und freue mich auf den nächsten Besuch.

×
Thumb_54933b8a74

Klare Worte mit viel Gehalt. Bravo..

Unserer Sie löscht das total ab wenn einer einfach näher kommt, wichst und anfängt zu begrapschen... Totales no go. Auch für unsere Er ist dies wie Stress, man muss den Wichser auf Distanz halten und das Stresst.

Wir empfinden genauso wie es beschrieben ist, wenn ein Ständer vom Zuschauen wächst und mit Respekt die Distanz wahrt, hat unsere Sie schon öfters mal mir zugeflüstern, den will ich mal.... Schon läufts....
Danke Urs!

Du must eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.