Das Wohl-Fühl-Ambiente in der Orangerie Im Erdgeschoss fängt alles an.

Die weiten hohen Räume mit den vielen stattlichen Bogenfenster an allen Seiten des grossen Hauses schaffen ein imposantes Raumgefühl. In der Lounge und beim Catwalk laden bequeme Sitzlandschaften zum Verweilen ein und die kuschelige Beleuchtung schafft ein romantisches Ambiente zum Lachen, Flirten und animierten Diskutieren.

Das Restaurant wird vom grossen Kronleuchter dominiert. Die vielen unterschiedlichen grossen alten Tische schaffen ein spezielles Ambiente – Essen in der Orangerie ist schön. Vom antiken zweier Tisch bis zum grossen ovalen Tisch unter dem Leuchter oder dem alten rechteckigen mit 10 Plätzen vor dem antiken Sekretär und dem grossen Buffet – Sie haben die Wahl, es wird ihnen ganz sicher gefallen.

Oben auf der Galerie dominieren die offenen Matten und die Liegeflächen in den Ruheräumen das Geschehen.

Die Orangerie bietet auf drei Etagen über ein Dutzend unterschiedliche Liegeflächen und Ruheräume. Und selbst über dem Restaurant und dem Dancefloor oder über der Lounge können Sie sich auf den grossen Liegen ungeniert amüsieren, wenn Sie das wünschen.

Alle Ruheräume sind um die Treppen nach oben oder unten gruppiert. Sie verfolgen von der Lounge aus das Geschehen, ohne jemandem folgen zu müssen. Selbst den grossen Whirlpool im Keller können Sie im Auge behalten. Ein Teil der Decke oberhalb des Whirlpools zum Erdgeschoss ist aus reinem Glas – Sie sehen vom Erdgeschoss oder von der Galerie aus in den Pool und oder vom Pool aus, wer über die Glasfläche oder auf diesem Weg in den Garten geht.

Auf der Galerie ergänzen drei weitere kuschelige und schliessbare Räume für das Amüsement zu Zweit oder zu Mehrt das Angebot an Ruheräumen und 4 offene grössere und kleinere Spielwiesen runden zusammen mit dem grossen Sofa das Angebot ab.

Im Erdgeschoss hat es einen schliessbaren Raum und zwei offene Liegebereichen und im Untergeschoss den Raum mit dem schmiedeisernen Tor mit einigem spannenden “Zubehör” und gegenüber den langen Kellerraum mit der grossen mehrteiligen Liegewiese und dem Sofa. In einem weiteren Abteil steht der Massage-Tisch, für das zärtliche Geniessen vorher oder nachher.

Das Gebäude der Orangerie ist eine alte Weberei aus dem 19. Jahrhundert, erbaut 1890. Es bietet 2’400 m2 Innenraum, zusätzlich über 1200 m2 Gartenfläche und rund 90 Parkplätze direkt neben der sanierten Fabrik.

Adresse und Kontakte:

Orangerieleclub AG
Wilerstrasse 55
CH 9545 Rosental/Wängi

+41 52 378 22 12
während den Öffnungszeiten Do bis So.

Hilfe und Support:

info@orangerie.eu
www.orangerie.eu

Geschäftsführung:
Verena Hug

Stv. Geschäftsführerin:
Sabrina Jenny, verantwortlich Küche

Stv. verantwortlich Service und Club:
Rebecca Herzog

Presse und Kooperationen:
Urs Hug